Resilienz: Die Macht der Ja-Haltung

„Ja“ ist eins der machtvollsten Wörter, die es gibt. Es steuert das Gehirn und aktiviert Ihre Ressourcen. Nicht von ungefähr gibt es im Bereich der Ratgeberliteratur Unmengen an Werken, die Sie „Ja“ zu allem Möglichen sagen lassen: Zum Leben, zur Veränderung, zur Sonne, zum Schlaf, zur Entspannung und so weiter.

Daumen Hoch: Eine Ja- Haltung für einen resilienten Umgang mit innerlichen BlockadenWas aber ist dran, an diesen beiden Buchstaben? Sie können die Wirkung einer Ja-Haltung ganz einfach probieren. Vielleicht haben Sie demnächst ein Meeting, auf das Sie schon jetzt keine Lust haben. Oder Sie bekommen etwas zu lesen, wo Sie jetzt schon wissen, dass es schwierig sein wird, den Text zu verstehen. Was auch immer es ist – ich nehme an, dass Ihre inneren Dialoge ungefähr so klingen: „So ein Mist, darauf habe ich keine Lust“. Genau das steuert ihr Gehirn. Worte aktivieren bestimmte Netzwerke im Gehirn – das so genannte „Priming“.

Wenn Sie also einen Text lesen, in dem Wörter enthalten sind, die mit dem Alter zu tun haben, wie z. B. Senioren, Rollator, Altersheim, Gehstock, etc. dann hat man in einem Experiment bewiesen, dass sich die Menschen danach langsamer bewegt haben. Genauso wirken unsere inneren Dialoge auf unser Erleben und auf unseren Körper. Das können Sie auf viele Weisen nutzen – mit einem „Ja“, dazu vielleicht ein Nicken, aktivieren Sie viele Ressourcen und Aufnahmekapazitäten Ihres Gehirns.

Wenn Sie also den nächsten schwierigen Text lesen müssen, Sie ein Meeting haben, zu dem Sie keine Lust haben oder ähnliches – dann sagen Sie sich ganz bewusst mal „Ja“. Ob als innere Stimme oder gesprochenes Wort macht keinen Unterschied. Vielleicht unterstützt es Sie zusätzlich zu nicken. Ihr Gehirn wird es Ihnen danken – und einen Unterschied werden Sie sicher auch bemerken. Sehr wahrscheinlich können Sie den Text schneller verstehen oder dem Meeting besser folgen. Vielleicht haben Sie auch einfach Spaß und ein gutes Gefühl.

Tagged:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.