Was ist Resilienz und wie trainiert man das?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das sind zwei Fragen, die mir immer wieder gestellt werden.

Kurz gesagt: Resilienz bedeutet Flexibilität im Umgang mit Stress und ist aus meiner Sicht eine der wichtigsten Zukunftskompetenzen.

Ich heiße Sebastian Mauritz und gebe dieses Jahr ein Resilienz-Training im Metaforum. Das Thema beschäftigt mich als Autor, Trainer, Berater und Coach schon seit über 12 Jahren.

Und wie kann man, wie können Sie Ihre Resilienz verbessern? Wie können Sie diese bei sich und anderen trainieren? Egal ob im Training oder Coaching, im Beruf oder im Leben – Flexibilität ist wichtig.

Die Nachfrage nach kompetenten, nachhaltigen Trainings wächst immer weiter, genau wie gut in den Alltag zu integrierende Übungen. Es geht um Gesundheit, um Prävention, Gesundheitsmanagement und Gesunderhaltung.

Wie trainiere ich das?

Geht man von den sieben Säulen der Resilienz aus, dann gibt es da:

Optimismus
Lösungsorientierung
Akzeptanz
Bindung
Selbstwahrnehmung
Selbstreflexion
und Selbstwirksamkeit

Soweit, so gut… und nochmal die Frage: wie trainiert man das?
Das werde ich mit Ihnen teilen.

Außerdem beschäftigen wir uns noch mit all dem, was ein nützliches Resilienz-Training ausmacht:

Übungen und kleine Experimente, Hintergrundinformationen zu Stress und Burnout Methodik und Didaktik.

Antworten auf die klassischen Teilnehmerfragen, die mir in den letzten 12 Jahren begegnet sind, und so weiter…

Mein Resilienz-Training ist auf 3 wesentliche Dinge ausgerichtet
• Verstehbarkeit und eine gute intrinsische Motivation,
• Machbarkeit als Umsetzungskompetenz sowie passende Ideen für den Arbeitsalltag,
• und Sinnhaftigkeit mit einem klaren Blick auf den persönlichen Nutzen und ihre eigenen Ziele

Ich möchte Ihnen helfen, dass Sie, Ihre Teilnehmer und Kunden mit ihrer Resilienz vom Wissen in die Umsetzung kommen. Wissen ist wichtig und mit der Umsetzung kommt Ihr Wissen in die Welt.

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite des Metaforum (http://www.sommercamp.metaforum.com/resilienz-training/?adr=mauritz@mauritz-grewe.de) oder schreiben Sie mir (www.SebastianMauritz.de) einfach eine E-Mail…
Alles Beste für Sie und einen flexiblen Tag.

Herzlichst,
Ihr
Sebastian Mauritz

Tagged:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.