Resilienz-Training in Aachen

    Sie interessieren sich für ein Resilienz-Training in Aachen, wissen jedoch noch nicht wo Sie dieses machen können und wie Sie Resilienz überhaupt trainieren können?

    Resilienz-Training in Aachen

    Zu sehen ist der Aachener Dom, der auch oft als Aachener Dom Karl Award “Imperial” bezeichnet wird. Er ist als Unesco-Weltkulturerbe eine römisch-katholische Kirche in Aachen, Deutschland. Dieser Dom ist die älteste Kathedrale in ganz Nordeuropa und auf jeden Fall einen Besuch wert.

    Oder Sie wollen Resilienz-Trainer oder Resilienz-Coach werden?

    Noch gibt es in Aachen keinen Resilienz-Trainer Termin der Resilienz-Akademie Göttingen. Sie finden aber HIER alle relevanten Termine in Göttingen, Berlin, Hamburg, München, Bozen und Abano Terme (METAFORUM SommerCamp), um dort eine Resilienz Ausbildung zu machen.

    Resilienz-Ausbildung in Aachen?

    Braucht man Resilienz in einer Großstadt wie Aachen? Wir sagen: Ja! Aachen ist eine Großstadt in Nordrhein-Westfalen mit ca. 250.000 Einwohnern. Es ist eine Stadt, die besonders durch ihre schöne Architektur und ihre Sehenswürdigkeiten ins Auge sticht. An einer Sehenswürdigkeit in Aachen kann man allein aus lagetechnischen Gründen gar nicht vorbei. Der Dom ist das Wahrzeichen der Stadt und ist sowohl von außen als auch von innen äußerst sehenswert. Die Mischung aus verschiedenen Epochen macht ihn zu einem einzigartigen Bauwerk. Außerdem ist der Domschatz eine der bedeutendsten Kirchensammlungen Europas. Beides ist UNESCO Weltkulturerbe.

    Resilienz-Training vor besonderer Kulisse

    Besonders gut lässt sich die Aussicht auf den Dom vom Lousberg aus genießen. Er ist der älteste europäische Bürgerpark, von dem man einen Blick über die ganze Stadt werfen kann. Ein idealer Ort zum Entspannen. Sollte das mit der Entspannung nicht ganz so leicht fallen, ist es ratsam seine Resilienz zu stärken. Das geht entweder bei einem Coach oder durch die entsprechenden Techniken, die Sie durch ein Resilienz Training lernen.

    Dankbarkeit ist zum Beispiel eine ganz einfach Art und Weise, Zufriedenheitspotentiale zu fördern – in unserem Resilienz-ABC erfahren Sie mehr zu diesem wichtigen Thema.