Göttingen

    Resilienz trainieren in Göttingen

    „Die Stadt, die Wissen schafft“! Das Kleinod an der Leine ist in der Tat eine Stadt, die vom akademischen Leben sehr bestimmt ist. Von den rund 119.000 Einwohnern sind 20% Studenten. Jedoch hat Göttingen sehr viel mehr zu bieten, als nur das Universitätsangebot.

    Neben zahlreichen Geschäften findet man in der Mitte der Innenstadt auch das meistgeküsste Mädchen Deutschlands, das Gänselisel. Denn es ist Brauch, die Brunnenstatue zu küssen, nachdem man seinen Doktortitel erhalten hat.

    Des Weiteren ist die Natur sehr zu genießen, entweder im alten botanischen Garten, welcher mit seinen 10.000 Pflanzenarten einer der reichhaltigsten in Deutschland ist. Oder im wunderschönen Stadtwald samt Wildtiergehege.

    Als Stadt der Dichter und Denker ist das Literatur und Kulturangebot ebenfalls auszeichnend für Göttingen. Neben den drei großen Theatern findet jährlich der Göttinger Literaturherbst statt, bei dem internationale Autorinnen und Autoren Lesungen und Vorträge geben.

    Göttingen bietet in sehr vielen Bereichen eine exzellente Fortbildung an, so auch im Bereich der Resilienz. Bei einem der deutschlandweit führenden Resilienzexperten Sebastian Mauritz sind Beratungssuchende in den besten Händen aufgehoben. Innerhalb mehrerer Seminare und Workshops werden Themen wie Resilienz, Burn-out-Prävention und Stressmanagement behandelt. Auch die Ausbildung zum Resilienz-Trainer übernimmt Sebastian Mauritz.

    Termine und Informationen unter: Resilienz Trainer werden

    Basics

    01.- 04.Februar 2018
    05.- 08.April 2018
    22. – 25.November 2018

    Trainer

    15. – 18.Februar 2018
    03. – 06.Mai 2018
    13. – 16.Dezember 2018

    Coach

    06. ‐ 09.September 2018

    Donnerstag 10-19 Uhr
    Freitag 9-18 Uhr
    Samstag 9-18 Uhr
    Sonntag 9-16 Uhr

    Ort der Ausbildung

    Hotel Freizeit In
    Dransfelder Str. 3
    37079 Göttingen